Referenzen sind der beste Beweis!

Das EIKONA Theater Management System steuert bereits mehr als 1.000 Säle in ganz Deutschland. Unsere Produkte sind nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz im Einsatz. Auf dieser Seite erfahren Sie, was eine Auswahl unserer Kunden über unsere Zusammenarbeit berichtet.

Cineplex-Gruppe Deutschland
86 Kinos in 64 Städten / mehr als 400 Leinwände

„Das Theater Management System von EIKONA ist ein sehr nutzerbezogenes Instrument, das die Abläufe in den Kinos effizient umgestaltet hat. Unsere Firmenzentrale schickt damit in Kürze gebündelt Einschaltanweisungen an alle Kinos, die über das TMS eingespeist und vollautomatisch bei den entsprechenden Vorstellungen gespielt werden. Bis jetzt mussten die Mitarbeiter mühevoll selbst die kompletten Playlisten erstellen, was jede Menge Zeit kostete und fehlerbehaftet war. Auswertungen zeigen uns sogar, wie viele Zuschauer bestimmte Trailer sahen. Das komplett automatisierte Verteilen und Kontrollieren von Content wie Hauptfilmen, Trailern, Werbespots und KDMs innerhalb des Kinonetzes an die Hauptfilmserver bzw. die zentrale Library erspart uns die Sorge, dass Content nicht vorhanden sein könnte. Kontrollmechanismen erinnern uns, sollten wir einmal etwas vergessen haben.“

Cinecity Kammerkino, Crailsheim
6 Leinwände / 1.132 Sitzplätze

„Das EIKONA TMS steuert für uns 2 Häuser mit insgesamt 6 Sälen komfortabel und problemlos. Durch die erheblichen Einsparungszeiten amortisiert sich die Anlage in kurzer Zeit von selbst. Kompetente Ansprechpartner unterstützen uns auch bei individuellen Aufgabenstellungen. Außerdem sind wir von der sehr guten Reaktionsgeschwindigkeit des Supports begeistert.“

FORUM CINEMAS, Offenburg, Lahr & Rastatt
20 Leinwände / 3.275 Sitzplätze

„Das Theater Management System von EIKONA ist unsere Lösung für gleichbleibend hohe Qualität im Projektionsbereich. Fehler können ausgeschlossen werden: das System warnt automatisch bei fehlendem Content und KDM, um schnellstmöglich reagieren zu können und unseren Kunden zeitgenaue und qualitativ hochwertige Shows anbieten zu können. Die Zeitersparnis ist ein weiterer Faktor. Das manuelle Anlegen von Playlisten wird durch übergreifende, intelligente Regeln des TMS ersetzt und bietet somit einen vollumfassenden Überblick der gesamten Projektion. Wir sehen in EIKONA den richtigen Partner, um auf zukünftige Entwicklungen angemessen und zeitnah reagieren zu können. FORUMCINEMAS empfiehlt das TMS von EIKONA.“

CINECITTA´ Multiplexkino, Nürnberg
21 Leinwände / 5.000 Sitzplätze

„Aus der Partnerschaft zwischen EIKONA und CINECITTA´ ergeben sich wertvolle Aspekte im Hinblick auf Entwicklung des EIKONA Theater Management Systems. Jeder bringt ein, was er am besten kann. Wir unterstützen uns in der Konzeption, Planung und Koordination und vernetzen uns gegenseitig mit wichtigen Entscheidungsträgern.“

Central-Kino, Hof
6 Leinwände / 800 Sitzplätze

„Wir verwenden seit einigen Monaten das EIKONA-TMS und es hilft uns sehr im täglichen Kinogeschäft. Nach der Erstellung des wöchentlichen Spielplanes werden automatisch die Shows mit vielen individuellen Merkmalen erstellt. Sofern bei den Kinoservern die Zeitsteuerung aktiviert ist, starten die Shows/Filme mit dem entsprechenden Vorprogramm automatisch zu den Uhrzeiten, die im Kassensystem hinterlegt sind. Selbst Saaltausch und kurzfristige Änderungen im Spielplan werden berücksichtigt. Durch einmalig erstellte Masterplaylisten werden unterschiedliche Tonformate (5.1 / 7.1), sowie 2D/3D Filme usw. richtig zugeordnet. Einschaltregeln können z.B. für das Vorprogramm erstellt werden und nach verschiedenen Gültigkeitsbereichen verwendet werden (nach Zeit, nach Saal, nach FSK, nach Filmzuordnung, usw.). Die hinterlegte Trailer-Datenbank erspart mühsame Such- und Downloadarbeit. Die Mitarbeiter und der Support von EIKONA beziehen unsere Erfahrungen und Anregungen mit in die Weiterentwicklung ein. Somit wird das TMS im Laufe der Zeit sicher noch komfortabler. Wünschenswert wäre für uns noch eine Anpassung auf Android bzw. iOS mit entsprechenden Apps, damit wir auch von unterwegs gut auf das TMS zugreifen können.“

Cineplex, Hamm
7 Leinwände / 1.867 Sitzplätze

„Ich muss ehrlich sagen, dass ich am Anfang sehr skeptisch war. Vor allem hatte ich Bedenken dabei, all die technischen Funktionen allein dem TMS zu überlassen. Am Ende war ich positiv überrascht. Nachdem man das TMS mit dem Spielplan ‚gefüttert‘ und die Einschaltregeln für die Trailer festgelegt hat, arbeitet es so gut wie automatisch. Über den Werbemittler wird die Werbung selbständig eingefügt und die Playlisten sowie die DCP werden vollautomatisch kopiert. Die Ampel – für mich das wichtigste Werkzeug – signalisiert Unregelmäßigkeiten wie z. B. das Fehlen einer KDM, bevor es zu Problemen kommen kann. Dadurch ist die Anwenderfreundlichkeit um 100% gestiegen. Man kann fast nichts mehr vergessen, da das System einen bei der Arbeit unterstützt. Daumen hoch!“

Kino-Center, Nastätten
3 Leinwände / 395 Sitzplätze

„Nach jahrelangen Erfahrungen mit einem anderen Automationssystem war für mich klar, dass ich nicht zurück zum Download „von Hand“ wollte. Für das TMS von EIKONA habe ich mich entschieden, da es Elemente bietet, die andere nicht haben. Mit dem neuen System erfassen wir für jeden Saal die notwendigen Abläufe für das Vorprogramm in verschiedenen Master-Playlisten. Mit einfachen Einschaltregeln und dem Zuweisen des Hauptfilmes wird daraus im Nu eine nutzbare Playliste. Die vom Werbemittler gebuchten Clips werden von ihm direkt eingefügt. Der von mir eingesetzte Trailer gelangt automatisch über den EIKONA-Server in den Saal, der ihn braucht. Das System zieht zudem selbstständig die vom Verleih hoffentlich rechtzeitig angelieferten KDM aus einem beliebigen E-Mail-Postfach und speist diese dort ein, wo sie gebraucht werden. Bereits sehr schnell hat sich die Benutzeroberfläche mit den Ampeln als extrem praktisch herausgestellt. Diese zeigt uns den Betriebsstatus aller Säle, so können wir ganz leicht in Echtzeit den abgespielten Content und den Einspielstatus erkennen und überwachen. Über die typischen TMS-Funktionen hinaus, bietet das System Schnittstellen z. B. zum Kassensystem und allen unseren anderen Systemen. Wir sind überzeugt mit EIKONA TMS die richtige Entscheidung getroffen zu haben.“

Citydom, Straubing
7 Leinwände / 1.000 Sitzplätze

„Wir haben uns für das TMS von EIKONA entschieden, um unsere Betriebsprozesse zu automatisieren und unsere Arbeitsabläufe effizienter gestalten zu können. Über eine Schnittstelle im Kassensystem importiert das TMS alle Vorstellungsdaten, generiert die jeweiligen Playlisten für jeden Kinosaal und füllt sie automatisch mit dem gewünschten Content. Das TMS prüft in regelmäßigen Abständen die Vollständigkeit der Playlisten und kopiert eigenständig fehlenden Content. Überzeugt haben uns vor allem die benutzerfreundliche Web-Oberfläche und das integrierte Ampelsystem. Es zeigt uns den Betriebsstatus aller Säle in Echtzeit an und warnt frühzeitig falls z.B. KDM fehlen sollten oder ablaufen.“

Cine5, Asbach
5 Leinwände / 677 Sitzplätze

„Wir benutzen seit einiger Zeit das TMS von EIKONA Cinema und möchten auf diese Art von Arbeitserleichterung nicht mehr verzichten. Filme, Schlüssel, Trailer und Werbefilme werden automatisch auf den richtigen Saal überspielt. Wir müssen nur einmal den neuen Film richtig zuweisen, der Rest läuft automatisch. Das TMS nimmt uns die Sorge, dass ein Film oder Schlüssel nicht vorhanden sein könnte. Sollte es doch Probleme geben, wenn beispielsweise ein Film oder ein KDM fehlt, wird man frühzeitig per Mail darüber informiert. Die benutzerfreundliche Web-Oberfläche und das nicht mehr wegzudenkende Ampelsystem zeigen uns den Status aller Säle in Echtzeit an und warnt uns frühzeitig, falls zum Beispiel ein Film nicht vorhanden ist oder eine KDM fehlen oder ablaufen sollte. Sollte es doch Probleme geben, wird man rechtzeitig per Mail darüber informiert. Ein großer Pluspunkt von EIKONA Cinema ist ein sehr gut funktionierender und erreichbarer Kundenservice, der bei technischen Problemen immer sofort zur Stelle ist. Wir würden das TMS von EIKONA Cinema jederzeit wieder nehmen.“

Cassablanca, Oldenburg
3 Leinwände / 380 Sitzplätze

„Wir arbeiten nun seit ein paar Monaten mit METIS von EIKONA Cinema und sind sehr zufriedenmit dem Produkt. Nach einmaligem Einrichten und dem Erstellen unterschiedlicherMasterplaylisten läuft das System problemlos, fehlerfrei und erspart mir durch das automatischeZuweisen der Werbung, Trailer, DCPs und KDMs sehr viel Zeit. Das TMS ist benutzerfreundlich,der Support schnell und hilfsbereit. Vor allem die Warnfunktion bei fehlenden Schlüsseln oderFilmen, sowie das Reagieren des Systems bei kurzfristigen Änderungen des Spielplans optimierenden täglichen Arbeitsablauf enorm.“

Kiwi Kinos AG, Schweiz
14 Leinwände / 1132 Sitzplätze

„Das Theater Management System von EIKONA war für die Kiwi Kinos die letzte aber sehr wichtige Maßnahme bei der Umrüstung zur kompletten Digitalisierung unserer Kinosäle. Durch die zahlreichen Möglichkeiten können wir jederzeit höchst professionelle Vorstellung garantieren und dies mit wenig Personalaufwand. Wir möchten die Plattform an dieser Stelle nutzen und den Support von EIKONA Cinema erwähnen. In vielen Fällen erweist sich die Zusammenarbeit mit dem Lieferant nach der Investition eines Programms oder Applikation als schwierig. Bei Fragen, Schwierigkeiten oder Ausbaumöglichkeiten wird dem Kunden oft nicht die gleiche Aufmerksamkeit geschenkt wie beim Verkauf des Produkts. Bei EIKONA war und ist dies in keiner Weise der Fall. Die Kommunikationswege waren von Anfang an klar, die Reaktionszeit auf Mails von uns hält sich kurz und für Anfragen seitens Kino ist man stets offen und interessiert. Daumen hoch für diese Qualität gegenüber Kundschaft!“

Kino am Raschplatz, Hannover
4 Leinwände / 440 Sitzplätze

„Wir sind sehr zufrieden mit unserem TMS, es nimmt uns eine Menge Arbeit ab. Gerade ein Saaltausch wird deutlich vereinfacht. Wir haben vier unterschiedlich große Säle, die wir gerne je nach Bedarf tauschen. Zusammen mit unserem Kassensystem ist der Saaltausch eine deutlich einfachere Angelegenheit, zumal bei uns nicht nur ein Film pro Saal läuft, sondern bis zu sechs unterschiedliche Filme pro Tag. Da hilft uns das TMS sehr, den Überblick zu behalten, welche Filme sich auf welchem Server befinden. Sehr nützlich ist natürlich auch die Warnfunktion. Kürzlich erst wieder war ein Schlüssel für einen Saal nicht gültig, für die anderen drei Säle aber schon. Das TMS hat den Fehler schnell gemeldet, ohne das System hätten wir das vermutlich erst viel später oder sogar zu spät bemerkt. Sehr schön ist auch die Möglichkeit der flexiblen Gestaltung der Playlisten, sei es beispielsweise die automatische Umstellung auf das Mikrofone nach Filmende oder der flexible Content für das Vorprogramm.“